Die Terrakotta - Armee

 

Die Terrakottaarmee in Lintong, nahe der Provinzhauptstadt Xi'an in China

Die Terrakottaarmee bei Xi'an, China

 

Die Tonarmee des ersten Kaisers von China: Vom sensationellen Fund bis zur jüngsten Analyse
1. Ausgabe: April 2002, Beijing
ISBN 7-5032-0980-1/G.368
Als im Frühjahr 1974 der erste Terrakottakrieger so unsanft der Dunkelheit seines 2200 jährigen Grabes entrissen wurde und seine Kameraden nach und nach das Licht einer staunenden Weltöffentlichkeit erblickten, da standen Archäologen und Historiker vor vielen Rätseln: Was taten sie da unten ? Wie und warum waren sie entstanden ? Wieso zeigten sie Brandspuren ? - um nur einige der offenensichtlichsten Fragen aufzuzählen.
Viele große und kleine Probleme sind inzwischen gelöst. Die Tonsoldaten haben - sorgsam zusammengesetzt und restauriert - damit begonnen, wieder Aufstellung zu nehmen: Eine augenfällige Dokumentation der Macht des ersten Kaisers der chinesischen Geschichte und ein Beweis dafür, wie sorgfältig die Geschichtsschreiber des chinesischen Altertums vorgingen, allen voran Sima Qian, der, obwohl erst rund 100 Jahre später geboren, die Grabstätte Shi Huang Dis genau beschrieb.

In diesem Buch findet man einen kurzen Abriss der Qin - Dynastie, einen Bericht über die Entdeckung der Terrakotta - Armee, eine genaue Beschreibung der Grabanlage sowie der Funktion der einzelnen Heeresteile und schließlich eine Einführung in die Kriegskunst der damaligen Zeit.

So die Einführung zu diesem Buch

 

 

LINKS ZU "TERRAKOTTA - ARMEE"

 

 

 

 

 

 

 

< Zurück zu "Links und mehr"

< Zur Seite "aktuell"